[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zum Bereich Angebot springen (Accesskey 3)] [zum Bereich Infos zum Sport springen (Accesskey 4)] [zum Bereich Service und Aktuelles springen (Accesskey 5)] [zur Standortbestimmung springen (Accesskey 6)] Link zur Startseite der Sportunion Wien

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:   > Home.  > Newsletter.  > Newsletter-Archiv.  > SPORTINFO 09/2011.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich rechte Infobox


 facebook_logo
youtube

raiffeisen


Hauptbereich der Websiteinhalte

zurück

SPORTINFO 09/2011

Newsletter Sportunion Wien
newsletter_header
space

Ausgabe 9/2011

Walter_Strobl_SPORTUNION-Wien

Liebe Freunde der SPORTUNION Wien!

Auch im Sport ist "sexualisierte Gewalt" ein Thema. Gemeinsam mit Sportstadtrat Oxonitsch, der Jugendanwaltschaft Wien und den anderen beiden Dachverbänden gab es daher eine Pressemitteilung - die ihr im Anhang finden könnt) zu diesem Thema.
Für uns als SPORTUNION Wien ist es wichtig, dass die Vereine eine ausreichende und umfassende Information, Beratung und letztlich auch professionelle Schulung zu diesem Thema erhalten.

Mehr  zu dem Thema "Sexuelle Gewalt im Sport"
trennlinie
bsocristall

BSO Cristall Awards - jetzt voten

Das Voting für den diesjährigen von der BSO verliehenen, Cristall Award hat begonnen. Für die SPORTUNION Wien sind in diesem Jahr Rita Werbowsky (Top-Funktionärin - Union West-Wien) und Christoph Scharner (Top-Funktionär - SV Arminen) nominiert. Die Sieger werden mittels Publikumswahl ermittelt. Also bis zum 10. Oktober fleißig mitvoten.

Direkt zur BSO Cristall Awards Wahl
trennlinie
enquete

SPORTUNION Enquete - Schule & Sport

Zu diesem wichtigen Thema veranstaltete die SPORTUNION Österreich gemeinsam mit dem ÖVP-Parlamentsklub Ende September eine Arbeitstagung. Herausgekommen ist dabei ein klares Signal für mehr Sport und Bewegung an Österreichs Schulen.

Mehr zur Enquete Schule & Sport
trennlinie
Gesund bewegen Tag

Ganz Wien in Bewegung

Am 26. Oktober ist ganz Österreich auf den Beinen - beim "Gemeinsam gesund bewegen" Tag. Machen Sie mit und nehmen Sie teil am größten Bewegungsevent Österreichs.

Mehr zum "Gemeinsam gesund bewegen" Tag

trennlinie
sportlerbesinnungstag3

Sportlerbesinnungstag 2011

Unter dem Motto: "Die Kirche kommt zum Sport" lädt die SPORTUNION Wien, am 6. November 2011, alle interessierten Personen zum jährlichen Sportlerbesinnungstag ins USZ Hetzendorf ein. Um 18 Uhr zelebriert dort der Olympic- und Paraolympic Seelsorger Pater Dr. Bernhard Maier, eine rhythmische Messe. Im Anschluss daran lädt die SPORTUNION Wien alle Teilnehmer zu einer gemeinsamen Agape mit Diashow ein.

Mehr zum Sportlerbesinnungstag 2011
trennlinie
fbook

SPORTUNION Wien auf Facebok

Immer Top informiert, auf der Facebook Seite der SPORTUNION Wien. Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um unsere Vereine, Sportler und Veranstaltungen.

Zur SPORTUNION Wien Facebook Seite
trennlinie
yoga

Sportarten vorgestellt - YOGA

Der Yoga-Trend ist seit Jahren ungebrochen. Die indische philosophische Lehre, die eine Reihe geistiger und körperlicher Übungen umfasst, hat sich über Jahrzehnte enorm entwickelt. Die Wurzeln liegen im Hinduismus und Teilen des Buddhismus. Mittlerweile gibt es zahlreiche Arten von Yoga, die von spirituell bis körperlich sehr anstrengend reichen.

 

Mehr zur Sportart YOGA
trennlinie
Herausgegeben von der SPORTUNION Wien
A-1010 Wien, Dominikanerbastei 6
Tel.: +43 (0)1 512 74 63, Fax: +43 (0)1 512 74 63 85
ZVR-Zahl: 298840596
Alle personenbezogenen Bezeichnungen gelten für Personen beiderlei Geschlechts gleichlautend,
außer es ist ausdrücklich anderes definiert.
office@sportunion-wien.at, www.sportunion-wien.at
 Newsletter   Link öffnet in externem Fenster: Newsletter abbestellenabbestellen   Link öffnet in externem Fenster: Daten aendernDaten ändern  Link öffnet in externem Fenster: Newsletter weiterempfehlenweiterempfehlen
Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken Sie bitte hier.Link öffnet in externem Fenster: Newsletter weiterempfehlen
Dieser Newsletter erscheint regelmäßig, jedes Monat und ergeht an alle Mitgliedsvereine der Sportunion-Wien, Freunde der Sportunion-Wien, Sportpädagogen aller Schularten, Direktoren, Sportstudenten, sowie Stadträte, Gemeinderäte, Landtags- und Nationalratsabgeordnete, Institute der Wirtschaftsförderung, Vertreter der Wiener Wirtschaftskammer und der Österr. Industriellenvereinigung, kirchliche und staatliche Stellen, die mit Sport in Verbindung stehen, sowie andere Medien.
03.10.2011 15:32

zurück