[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zum Bereich Angebot springen (Accesskey 3)] [zum Bereich Infos zum Sport springen (Accesskey 4)] [zum Bereich Service und Aktuelles springen (Accesskey 5)] [zur Standortbestimmung springen (Accesskey 6)] Link zur Startseite der Sportunion Wien

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:   > Home.  > Vereinsmitteilung.  > train your school - Startschuss am Akademischen Gymnasium.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich rechte Infobox


 facebook_logo
youtube

raiffeisen


Hauptbereich der Websiteinhalte

zurück

train your school - Startschuss am Akademischen Gymnasium

Die Schülervertreter der Wiener Schülerunion haben gemeinsam mit der SPORTUNION Wien ein Konzept zur Förderung der Kooperation zwischen Schule und Sportvereinen erarbeitet. Mit Hilfe eines Online-Fragebogens konnten die Schülerinnen und Schüler ihre sportlichen Vorlieben und Wünsche äußern. Darauf aufbauend wird nun am Sportangebot gefeilt.

Schnupperstunden werden besonders für Kampfsportarten wie Jiu Jitsu, Judo, Fechten und Boxen sowie ein breites Spektrum an Outdoor und Wassersportarten gewünscht. "Zum Glück sind unsere Vereine sehr flexibel und arbeiten gerne mit, wenn es um das sportliche Wohl der Schülerinnen und Schüler geht", erklärt Projektkoordinator Florian Werksnies.

Am 26.Mai haben die SPORTUNION Wien Vereine das Akademische Gymnasium am Beethovenplatz in eine tast it Sportlandschaft verwandelt. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe konnten fünf Stunden unter anderem Bogenschießen, Jiu Jitsu, Pilates, Cross-Nordik Walking oder Fechten ausprobieren. Nach anfänglichen Beschwörungen des Wettergottes und abtrocknen der Laufbahn wurde beim schnellsten Wiener eine Bestzeit nach der anderen unterboten. Wer auf der MFT-Platte seine Gleichgewichtsfähigkeiten bewiesen hatte, konnte bei der Parcour, Slackline und Akrobatikstation im Beethovenpark vor der Schule seine Kunststücke zeigen.

Auch an den weiteren Projektschulen wird in der nächsten Zeit train your school offizielle gestartet. Von Seiten der Direktion und dem Präsidenten der SPORTUNION Wien, HR Prof. Walter Strobl , wird eine Charta unterzeichnet, die ein Bekenntnis zu mehr Sport in der Schule signalisiert.

Die weiteren Termine sind:

  • Gymnasium Sacre Coeur (Rennweg 31, 1030 Wien)
    18. Juni 2010; 13:00-20:00 Uhr
  • BRG14 (Linzerstraße 146, 1140 Wien)
    24. Juni 2010, 08:00-13:00 Uhr
  • Piaristengymnasium (Jadok-Fink Platz 2, 1080 Wien)
    25. Juni 2010, 08:00-13:00 Uhr
  • AHS Mater Salvatoris (Kenyongasse 4-12, 1070 Wien)
    26. Juni 2010, 11:00-17:00 Uhr

Für Fragen zum Projekt steht Ihnen das Team der SPORTUNION Wien zur Verfügung:

SPORTUNION Wien
Dominikanerbastei 6, 1010 Wien
Tel:  01 / 512 74 63 77
office@sportunion-wien.at oder
f.werksnies@sportunion-wien.at

07.06.2010 10:48

zurück