[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zum Bereich Angebot springen (Accesskey 3)] [zum Bereich Infos zum Sport springen (Accesskey 4)] [zum Bereich Service und Aktuelles springen (Accesskey 5)] [zur Standortbestimmung springen (Accesskey 6)] Link zur Startseite der Sportunion Wien

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:   > Home.  > News.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich rechte Infobox


 facebook_logo
youtube

raiffeisen


Hauptbereich der Websiteinhalte


News

Archiv

  • Unser Kursbuch für 2015 ist da!  27.11.2014

    Das neue Kursbuch der SPORTUNION Wien ist da. Auch 2015 bieten wir wieder jede Menge Aus- und Fortbildungen, Workshops und Aktiv-Kurse an.

    mehr zu Unser Kursbuch für 2015 ist da!
  • Ein erfolgreiches Jahr für die Kanu Sparte geht zu Ende  24.11.2014

    Für unsere Wassersportler im Kanu-Slalom, in der Wildwasser-Regatte und im Kanu-Polo geht mit den sinkenden Temperaturen die Saison 2014 zu Ende. Grund genug für einen kurzen Rückblick.

    mehr zu Ein erfolgreiches Jahr für die Kanu Sparte geht zu Ende
  • "I believe in you" - Nadja Heigl  26.11.2014

    „I believe in you“ ist die erste Crowdfunding-Plattform, welche sich ganz auf die Finanzierung von österreichischen Sportprojekten spezialisiert. Die junge Nachwuchshoffnung der SPORTUNION Wien, Nadja Heigl, bittet dort um eure Unterstützung.

    mehr zu "I believe in you"  - Nadja Heigl
  • Basel Head - Sieg und dritter Platz für LIA  19.11.2014

    Gleich zwei Podestplätze gab es für Österreich beim ersten Antreten zum 5. Basel Head, einem Achterrennen auf dem Rhein über eine Distanz von 6,4km. 93 Achter gingen im 20Sekunden-Abstand in den Männer- und Frauenbewerben (3 Kategorien: allgemeine Klasse, U19 und Masters ) an den Start.

    mehr zu Basel Head - Sieg und dritter Platz für LIA
  • 44. Bundesmeisterschaften der Rhythmischer Gymnastik  17.11.2014

    In Wien wurden am vergangenen Wochenende im USZ-Hietzing die Bundesmeisterschaften  der Rhythmischen Gymnastik ausgetragen.  Fast 400 Gymnastinnen aus 7 Bundesländern und 12 SU-Vereinen waren am Start.

    mehr zu 44. Bundesmeisterschaften der Rhythmischer Gymnastik

Zurück | 1 | 2 | |