[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zum Bereich Angebot springen (Accesskey 3)] [zum Bereich Infos zum Sport springen (Accesskey 4)] [zum Bereich Service und Aktuelles springen (Accesskey 5)] [zur Standortbestimmung springen (Accesskey 6)] Link zur Startseite der Sportunion Wien

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:   > Home.  > Riesenandrang beim UNIQA Trendsportfestival im USZ Prater.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich rechte Infobox


 facebook_logo
youtube


raiffeisen

wienmarketing
Link öffnet in externem Fenster:  
  logo-jufa


Link öffnet in externem Fenster:     Vereinscheck

Hauptbereich der Websiteinhalte

zurück

Riesenandrang beim UNIQA Trendsportfestival im USZ Prater

Riesenandrang beim UNIQA Trendsportfestival im USZ Prater

Am 22. Juni fand bei hochsommerlichen Temperaturen das UNIQA Trendsportfestival powered by SPORTUNION Wien im Uniontrendsportzentrum Prater statt. Über 600 Schülerinnen und Schüler konnten 20 verschiedene Trendsportarten ausprobieren.

Im USZ Prater ging es am Donnerstag heiß her und Grund waren nicht nur die Temperaturen von 34°. Beim UNIQA Trendsportfestival powered by SPORTUNION Wien konnten die Schüler und Schülerinnen tolle Sportarten wie Aerial Silk, Bubble Soccer, Kung Fu, Lacrosse, Rugby, Ultimate Frisbee, DiscGolf, Padel-Tennis, Beachvolleyball, Riesenwuzzler, Airtrack, Spikeball, Badminton, Bouldern, Rudern, Fechten, Leichtathletik, Dance, Reaktionstest und Parkour ausprobieren.  Die Sportstationen wurden von den Trainerinnen und Trainern der SPORTUNION Wien Vereine hervorragend betreut. Unter anderem waren die Vereine: SPORTUNION Activity Experts, Rugby Union Donau Wien, Fechtunion Wien, UTSC Starlight, Vienna Cherokees,  SPORTUNION Padel und Beachsport, Aerial Silk Vienna, SPORTUNION Ultimate Vienna, Shuri-Te Karate Club, Garuda Warrior Academy, SPORTUNION Döbling, Union VRC Badminton und der Erste Wiener Ruderclub LIA vor Ort vertreten.

Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Präsidenten der SPORTUNION Wien Mag. Peter McDonald und dem UNIQA Wien Marketingleiter Thomas Brininger. Nach einem gemeinsamen Aufwärmen mit dem UNIQA Vital Coach ging es dann auch schon los und die Kids stürmten, mit Stempelpässen ausgestattet, zu den Stationen, welche sie frei absolvieren konnten.

Für interessierte Schüler wurden auch Workshops bei einzelnen Sportarten angeboten. Unter allen Schülern, die bis 12 Uhr einen ausgefüllten Stempelpass abgegeben hatten, wurden tolle Preise verlost. Als Hauptpreis gab es einen 30minütigen Hubschrauberrundflug für 4 Personen zur Verfügung gestellt von UNIQA zu gewinnen.

Ein vollends gelungener Tag für die Schüler und Lehrer, welche sich schon auf eine Wiederholung im nächsten Jahr freuen.

22.06.2017 16:22

zurück