[zum Inhaltsbereich springen (Accesskey 2)] [zum Bereich Angebot springen (Accesskey 3)] [zum Bereich Infos zum Sport springen (Accesskey 4)] [zum Bereich Service und Aktuelles springen (Accesskey 5)] [zur Standortbestimmung springen (Accesskey 6)] Link zur Startseite der Sportunion Wien

Navigationen und Einstellungen

ihr Standort auf der Webseite

Standort:   > Home.  > Staatsmeisterehrung - ein Abend im Zeichen der Sportler.

zur Orientierung auf der Seite

Bereich rechte Infobox


 facebook_logo
youtube


raiffeisen

wienmarketing
Link öffnet in externem Fenster:  
  logo-jufa


Link öffnet in externem Fenster:     Vereinscheck

Hauptbereich der Websiteinhalte

zurück

Staatsmeisterehrung - ein Abend im Zeichen der Sportler

Staatsmeisterehrung - ein Abend im Zeichen der Sportler

Ein Abend im Zeichen des Sports und seiner Sportler. Am 25. April fand die traditionelle Staatsmeisterehrung der SPORTUNION Wien statt.  Über 200 Ehrengäste, Sportler und Funktionäre waren zu diesem Abend ins Raiffeisen Forum Wien gekommen um die insgesamt 197 Staats- und Nachwuchsmeister zu ehren.

Die Staatsmeisterehrung der SPORTUNION Wien ist bereits zu einer schönen Tradition und zu einem Fixpunkt in den Kalendern vieler SPORTUNION Sportler geworden. Auch in diesem Jahr wurden wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler, aus insgesamt 21 verschiedenen Spotarten für ihre Erfolge ausgezeichnet.

Neu war in diesem Jahr die Location. Zum ersten Mal fand die Ehrung im Raiffeisen Forum in Wien, einer tollen Eventlocation mit einem modernen Design, statt.

Moderiert wurde der illustre Abend auch in diesem Jahr wieder von Andi Blümel. Er bat alle Vereine auf die Bühne, wo ihnen vom Präsidenten und den Vizepräsidenten der SPORTUNION Wien ein kleines Geschenk, als Anerkennung  für Ihre Leistungen, übergeben wurde. Mag. Werner Suppan, geschäftsführender Präsidenten der SPORTUNION Wien betonte: "197 Staats- und Nachwuchsmeister sind nicht nur ein enormer Leistungsnachweis für das, was unsere Sportlerinnen und Sportler, Trainerinnen und Trainer, Betreuerinnen und Betreuer und Vereinsfunktionärinnen und Vereinsfunktionäre tagtäglich auf die Beine bringen. Es ist vielmehr auch ein Zeichen dafür, dass aus engagiertem Breitensport außerordentliche Spitzenleistungen hervorkommen können.“

Ebenfalls traditionell ist der JUFA Jugendsportpreis, der heuer breits zum siebenten Mal vergeben wurde. Der Hauptpreis, ein Gutschein für ein Trainingslager im Wert von € 1.000,-  zur Verfügung gestellt von den JUFA Hotels, ging in diesem Jahr an den Verein Link öffnet in externem Fenster:  Finswimming Speedfish. Auf dem zweiten Platz landete die SPORTUNION Währing. Sie bekam einen Warengutschein im Wert von € 250 zur Verfügung gestellt von ERIMA. Der dritte Platz ging an die UNION West Wien Handball. Als Preis bekamen sie professionelle Handbälle, ebenfalls zur Verfügung gestellt von ERIMA.

Als Showact gab es in diesem Jahr einen sportlichen Auftritt der besonderen Art. Christian Kerschdorfer zeigte eine spektakuläre Freestyle Fußballshow. Der Halbfinalist der Großen Chance und ehemaliger Top 8 Freestyler der Welt zeigte in seiner kurzen Show was alles mit einem Fußball möglich ist. Zahlreiche Tricks ohne das der Ball den Boden berührt. Um das "Freestylen" so aussehen zu lassen wie „Kersche“ das vorführt, investiert er täglich Zeit und literweise Schweiß. Zwei bis drei Stunden trainiert er täglich um sich ständig zu verbessern und seine Tricks zu festigen.

Ebenfalls neu war in diesem Jahr die Suche nach dem SPORTUNION Quizmeister. Ein kleines Quiz bei dem die Tische im Saal anhand von fünf Fragen gegeneinander antraten. Der Gewinnertisch bekam einen kleinen Siegerpreis, zur Verfügung gestellt von Raiffeisen, überreicht.
„Super Show, köstliches Essen und eine tolle Location, mehr geht nicht.“ so das Fazit von einem der zahlreichen Besucher der Staatsmeisterehrung.

Die SPORTUNION Wien bedankt sich bei allen Sportlern, Funktionären und Ehrengästen für den gelungenen Abend. Dank gilt auch den zahlreichen Partnern und Sponsoren der SPORTUNION Wien, die diese tolle Galaveranstaltung möglich machen.  Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien, Stadt Wien Marketing, JUFA Hotels, Stiegl, Eat the Ball, Erima und Diana mit Menthol.

Links:

26.04.2017 12:26

zurück