.

Sport Verein(t)

Förderung für Vereinsprojekte, die sich sozial benachteiligten Gruppen widmen.

Sport ist eine der besten Möglichkeiten, sozial benachteiligte Gruppen zu fördern.
Im Rahmen der Initiative SPORT VEREIN(T) laufen zahlreiche geförderte Projekte, in denen sich SPORTUNION Vereine sozial benachteiligten Gruppen widmen. Über 100 Vereinsprojekte wurden im Jahr 2016 österreichweit umgesetzt.

In folgenden Kategorien sind Vereinsprojekte am Laufen oder wurden bereits umgesetzt:

  • Integration verein(t)
    Betrifft alle Initiativen, die für und mit Menschen mit Migrationshintergrund angeboten werden.
  • Inklusion verein(t)
    Betrifft alle Initiativen, die für und mit Menschen mit mentaler oder körperlicher Beeinträchtigung angeboten werden.
  • Gendergerechtigkeit verein(t)
    Betrifft alle Initiativen, die zu mehr Chancengleichheit von Männer und Frauen führen (z.B. Initiativen zur Förderung von Mädchen/Frauen in Funktionärspositionen).
  • Soziale Verantwortung verein(t)
    Betrifft alle Initiativen, die sich speziell mit dem Thema soziale Verantwortung des Vereins beschäftigen (z.B. Prävention von Betrug/Missbrauch/Doping im Sport; Angebote für sozial benachteiligte Gruppen)

Eine Übersicht über alle bereits umgesetzten Projekte findet ihr hier.


Projektkoordinator:
Dominik Reutterer
d.reutterer@sportunion-wien.at
Tel.: 01 512 74 63 79
Mobil:0664 606 133 61

zurück