.

Sportstars 2019 - Online Voting gestartet

Sportstars 2019 - Online Voting gestartet

in Kooperation mit dem ORF und der Kronen Zeitung werden am 02. Oktober 2019 im Festsaal des Wiener Rathauses die Sportstars 2019 geehrt.

Unter anderem wird der Preis auch in der Kategorie "Verein des Jahres" vergeben. Dieser zeichnet sich aus durch:

  • Besondere Leistungen und Ergebnisse
  • Nachwuchsarbeit
  • Soziales und gesellschaftliches Engagement
  •  Integrationsarbeit

 Nominiert sich drei Vereine der SPORTUNION Wien:

  • C&C Racketlonshop Union

Beachtliche Erfolge kommen aus dem Verein C&C Racketlonshop UNION. Lukas Windischberger, Nummer 1 der Welt Racketlon, Vize-Weltmeister im Einzel und Mixed-Weltmeister und Marcel Weigl Doppelsieger Vienna Classics, FIR World Tour 2019. Weiters hat sich der Verein für die FIR Championsleague qualifiziert. Im Nachwuchsbereich bieten sie Kinder- und Jugendtrainings an und haben ein Konzept für U6 und U8 erstellt. 3 SpielerInnen aus dem Nachwuchs sind Teil der Nationalmannschaft und nehmen an der WM im November 2019 teil. Integrativ und gesellschaftlich unterstützen sie ein afghanisches Flüchtlingsprojekt, gewannen den Award der Sportunion 2019 und organisieren ein Rollstuhl-Racketlon-Split.

  • SPORTUNION Multikulti

Die Sportunion Multikulti wurde 2018 als Sport- und Integrationsprojekt im Bereich Fußball gegründet. Ihr sportliches Ziel ist die Teilnahme an der DSG-Liga. Ihre TeilnehmerInnen sind Jugendliche und Erwachsene mit Flucht- oder Migrationshintergrund. Der Fokus der Nachwuchsarbeit liegt in der Wertevermittlung von Respekt und Toleranz untereinander und der integrativen Kraft als verbindendes Element. Die Sportunion Multikulti unterstützt ihre MitgliederInnen bei der Job- und Ausbildungssuche, Begleitung zu Arzt- und Amtsterminen und bei der Erlernung der Deutschen Sprache. Die MitgliederInnen haben hohes Interesse an der Ausbildung zum Übungsleiter und arbeiten teilweise als Co-Trainer im Verein.

  • SPORTUNION Schönbrunn

Die Sportunion Schönbrunn ist eine fixe Größe im Wiener Fußballverband. Ihr Ziel ist es durch  regelmäßige Veranstaltungen Jung und Alt zu begeistern und integrationsfördernd in der Gesellschaft zu verankern. Sie belegten den 2. Platz in der Oberliga A, den 3. Platz in der U23/Reserve und wurden 3. in der Landesliga Frauen. Über 200 Kinder trainieren mit einem qualifizierten Trainerteam und schafften den Aufstieg in die B-Liga. Das ganze Projekt „Sportunion Schönbrunn“ kann als soziales Projekt angesehen werden. Vieles basiert auf ehrenamtlicher Basis und sie organisieren Trainingslager, Lerncamps und Vereinsfeste. 14 Nationalitäten unterschiedlichster Religionen und Kulturen trainieren in diesem Verein und sie versuchen mit Vereinsmitteln auszuhelfen.

Unterstützt unsere Vereine beim Online-Voting mit eurer Stimme.
Das Online-Voting startet am 05.09.2019 13:00 Uhr und endet am 19.09.2019 13:00 Uhr.
Zum Online-Voting

zurück